Samstag, 18. Dezember 2010

Der kleine Vulkan

Hallo,
nach langer Zeit mal wieder da.
Zwischenzeitlich habe ich auch was gehandarbeitet.. aber ich hatte halt keine Lust zu Bloggen.
Seit einiger Zeit bin ich nun auch registriert bei den Ravelrys. Klasse, sage ich einfach nur - warum habe ich das nicht schon früher gemacht?

Nun hat mich gerade das Strickfieber gepackt und ich versuche mich an ein paar Socken.. die scheinen ganz easy ohne Ferse zu gehen.
Die Anleitungen und Erklärungen habe ich aus dem Buch Spiralsocken ohne Ferse v. Laila Wagner. 

Das Garn ist von Schoppel Wolle / Zauberball / kleiner Fuchs... sehr schöner Farbverlauf. Habe ich bei Mylys gekauft. Diesen Laden habe ich durch Ravelry erst entdeckt und er ist wirklich nur ein Katzensprung von mir entfernt. Sehr gemütliches und nettes, kleines Strickcafé. Im Sommer sitzt man sogar draussen vor der Tür. Doch man kann dort auch Online bestellen und sie führt die Clovernadeln und einiges Zubehör davon.. Hurra!!!

So..genug gequatscht.. hier mein kleiner Vulkan! ;o)

Kommentare:

  1. hallo conny du machst ja doch weiter , klasse . dein vulkan , gefällt mir auch , tolle wolle bin gespannt wie die socken aussehen , wenn sie fertig sind . ein strickcafe , um die ecke , das ist ja toll , bestimmt würde ich jeden tag dahin gehen . bestimmt könnte man auch dort häkeln . gruß martina ps . mach bitte weiter mit deinem blog

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,
    freut mich, dass sie dir gefallen. Danke!
    ja..klar kann man dort auch häkeln.
    gruß Conny

    AntwortenLöschen
  3. Toll Conny ein neuer Eintrag in deinem Blog!
    Du bist ja Hans-Dampf in allen Ecken (ich meine Stricken, Häkeln Sticken usw) und jede Menge Projekte. Ich bin schon auf die fertigen Socken gespannt -die Wollfarben finde ich nämlich super.
    Einen lieben Adventsgruß von Elvira

    AntwortenLöschen

Lieber Leser, ich freue mich immer über einen kleinen Kommentar. Danke!